XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Dalkvitz

Ruhe und Entspannung in der Nähe der großen Ostseebäder

Dalkvitz ist eines der kleinsten Dörfer auf Rügen. Es liegt am Mühlbach in der Gemeinde Zirkow, unweit des Badeortes Binz. Es hat einen Reiterhof und gute Verkehrsanbindung zu den Ostseebädern.

Der Name des Ortes stammt aus der slawischen Sprache („Dalkovici“) und bedeutete „Leute des Dalek“. Die Geschichte des Ortes ist eng mit der Geschichte des Klosters Bergen verbunden. Einst wurden Teile von Dalkvitz vom Kloster gekauft, dann wieder ertauscht. Im Besitz des Dorfes waren auch die reichen Familien von Normann und Wusseken.

Dalkvitz ist vor allem für Erholungssuchende interessant. In dem friedvollen Dorf ist nichts zu spüren vom Massentourismus der großen Seebäder Rügens. Vor allem Ferienwohnungen in denen die Urlauber die beschauliche Ruhe des kleinen Ortes genießen können, werden hier gern gesucht. Zum Entspannen und sich vom Stress und der Hektik des Alltags erholen ist der kleine Ort ideal. Bei einem Spaziergang durch das Dorf oder die schöne Landschaft können Besucher neue Kraft tanken. Natürlich sind auch die großen Städte und Seebäder nicht weit, die ein vielfältiges Angebot an Freizeitmöglichkeiten zur Verfügung stellen. Auch die berühmten Strände Rügens können von Dalkvitz aus prima erkundet werden.

Für große und kleine Tierfreunde lohnt sich ein Besuch in Dalkvitz vor allem aufgrund der schönen Bauernhöfe, die Sie hier besichtigen können.