XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Karnitz

Traumhafte Wanderregion rund um das berühmte Jagdschloss Karnitz

Karnitz ist eine Gemeinde, die ca. 4 Kilometer von Garz entfernt ist und aus den Orten Bietegast, Gut Swine, Karnitz, Koldevitz, Kniepow und Tangnitz besteht. Die schöne Landschaft von Karnitz wird von Wäldern, Wiesen, Weiden und Feldern dominiert.

Ferienwohnung in Karnitz buchen


Zu den Attraktionen der Region gehören unter anderem der Kniepower See mit guten Möglichkeiten zum Angeln und Baden sowie der slawische Burgwall an dessen südlichem Ufer. Wunderschöne Wanderwege gibt es auch um den Schwarzen See und Katharinen See. Besonders sehenswert ist außerdem auch das im Tudorstil erbaute Jagdschloss Karnitz, welches heute Rügens Golf-Centrum beherbergt. Das Schloss wurde von Guido von Usedom 1834 im Tudorstil erbaut und wechselte im Laufe der Jahre mehrfach in den Besitz verschiedener Adelsgeschlechter.

Inmitten des zum Schloss gehörigen Garten, der heute unter Naturschutz steht, befindet sich außerdem das Golf-Zentrum von Rügen. Hier stehen golfbegeisterten Rügen-Urlaubern neben einer Übungsanlage mit 3 Löchern und einer Driving-Range inklusive Putting-Green auf 106 Hektar Fläche zwei Golfplätze zur Verfügung. Der 18-Loch Challenge Course ist dabei ausschließlich mit Platzreife spielbar, der 9-Loch Public Course kann hingegen auch ohne Platzreife bespielt werden.

Dank Karnitz‘ zentraler Lage können von hier aus auch bequem andere Orte auf Rügen besucht werden. Um die Umgebung hautnah erleben zu können, nehmen Touristen in Karnitz außerdem auch gerne das Reitangebot der hiesigen Reiterhöfe in Anspruch. In der unmittelbaren Nähe befinden sich z.B. der Greifswalder See und das Geburtshaus von Ernst Moritz Arndt.