XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Schloss Spyker

Schloss Spyker Rügen

Spyker ist das älteste Schloss auf ganz Rügen. In der Geschichte taucht es zum ersten Mal im Jahr 1318 auf. Das Schloss war damals im Besitz der Familie von Külpen, die aus Stralsund stammte. Durch eine Einheirat einer Tochter in die Familie von Jasmund wechselte Spyker 1344 in den Besitz der Familie Jasmund. Nach dem Dreißigjährigen Krieg wurde Rügen 1648 an Schweden übertragen. Mitte des 17. Jahrhunderts wurde das Schloss umgebaut, sodass es im Renaissance-Stil in neuem Glanz erstrahlte. Zudem wurden vollplastische Stuckdecken eingesetzt, was in dieser Umgebung einzigartig war. 1815 wurde Rügen wieder Preußen zugeschlagen und damit auch Schloss Spyker. 1817 gelangte das Schloss an den Fürsten Wilhelm Malte I. zu Putbus. Nach dem Zweiten Weltkrieg verfiel das Schloss zusehends, da sich niemand darum kümmerte. 1995 erfolgte eine umfassende Restaurierung des Schlosses. Seit nun gut 20 Jahren werden 32 Hotelzimmer für Besucher angeboten.

Seit 2006 gehört das Anwesen dem Architekten Dominik von Böttinger. Er baut das Schloss weiter aus und möchte außerdem ein Kulturzentrum einrichten. Hier sollen Ausstellungen und Konzerte stattfinden sowie Lesungen abgehalten werden. Die nur wenigen Häuser, die es in Spyker gibt, nehmen überwiegend auch Gäste in Fremdenzimmern oder kleinen Ferienwohnungen auf. Spyker eignet sich gut als Ausgangspunkt für Ausflüge in die Umgebung. 

Adresse:
Schlossallee
18551 Glowe
Tel.: 038302 - 770