XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Sassnitz

Traumhafte Bäderarchitektur inmitten malerischer Natur

Im Nordosten Rügens, auf der Halbinsel Jasmund befindet sich das als Erholungsort und Weltnaturerbestadt bekannte Sassnitz. In den 14 Ortsteilen der Gemeinde, zu denen unter anderem auch die als Stubbenkammer bekannte Umgebung rund um den Königsstuhl im Nationalpark Jasmund gehört, leben insgesamt über 10.000 Menschen.

Ferienwohnung in Sassnitz buchen


Die Kreidefelsen und der Königsstuhl im Gemeindegebiet Sassnitz gehören zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten Rügens. Die Landschaft hier ist geprägt von einmalig schönen Wäldern mit exotischen Gehölzen und einer vielfältigen Flora und Fauna. Die beliebte Urlaubsregion Sassnitz hat allerdings noch weitaus mehr Sehenswertes zu bieten. Der Ort Sassnitz beispielsweise liegt malerisch am Küstenhang mitten in einem großen Buchenwaldstück der Stubnitz. Neben seiner landschaftlich idyllischen Lage ist er allerdings vor allem dank seines romantischen Stadtkerns im Bäderarchitekturstil immer eine Reise wert. Aber damit nicht genug, der Ort besitzt außerdem auch einen traumhaft schönen Altstadthafen, der ebenso wie der Stadtkern zwischen 1990 und 2000 umfassend saniert wurde.

Kulturell viel geboten wird den Besuchern von Sassnitz unter anderem im Grundtvighaus. Hier werden Lesungen abgehalten, Kindertheater veranstaltet und ein Kino sowie ein Promenadentheater laden zu abwechslungsreichen Vorstellungen ein. Ein weiterer sehenswerter Anlaufpunkt für Touristen ist die evangelische St. Johannis-Kirche aus dem 19. Jahrhundert. Hier werden im Sommer regelmäßig Konzerte und andere spannende Events veranstaltet.

Wer eine Ferienwohnung in Sassnitz gemietet hat, der sollte unbedingt auch einen Besuch im Heimattiergarten Sassnitz einplanen. 65 verschiedene Tierarten sind hier vertreten. Vor allem für die Kinder lohnt sich der Tiergarten, denn hier können sie die Tiere hautnah erleben und einige sogar streicheln. Ein ganz besonderes Erlebnis ist außerdem auch Alaris Schmetterlingspark. Hier wurde eine tropische Atmosphäre nachempfunden, in der Hunderte Schmetterlinge umherfliegen.

Spannend – und das nicht nur für die kleinen Gäste in Sassnitz – ist auch das Fischerei- und Hafenmuseum im Stadthafen von Sassnitz, das sich insbesondere der Unterwasserarchäologie widmet. Hier können beeindruckende Ausstellungsstücke bewundert werden, die teilweise bis zu 6.000 Jahre alt sind, sodass garantiert alle großen und kleinen Forscher und Entdecker voll auf ihre Kosten kommen.