X Wir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehen Wir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen
Rügen Blog

Rügen Blog - Archiv

In unserem Archiv können Sie alle bisherigen Artikel des Rügen Blogs durchstöbern. Hier finden Sie Veranstaltungen auf Rügen sowie Interessantes über Rügen.

Rügenfakten für Angeber Teil 2

Im zweiten Teil unserer Rügenfaktenserie erzählen wir euch wie der „Rasende Roland“ zu seinem liebevollen Namen gekommen ist, wo er seine Fahrgäste überall hin chauffiert und welche Highlights im Sommer so geboten werden. Außerdem erfahrt ihr spannendes über die hiesige Inselküche, wie viele Inseln zu Rügen gehören und welche Städtenamen man auf jeden Fall schon mal gehört haben sollte.
©Andrew Kalat/Flickr/CC BY-ND 2.0 [CC BY-ND 2.0]

Erholung pur - Inselurlaub für Körper und Geist

Entspannen auf Rügen, für die meisten Urlauber ein fester Vorsatz wenn sie auf die Insel kommen. Doch die Insel bietet weit mehr als einfach einmal nichts tun zu können. So gibt es zahlreiche Möglichkeiten sich aktiv zu entspannen und Körper und Seele in Einklang zu bringen, zum Beispiel durch Yoga-, Pilates- und Meditationskurse.
Wikimedia Commons [Gemeinfrei]

Rügenfakten für Angeber Teil 1

Rügen hat viele Fans, allein im Jahr 2014 waren 6 Millionen Menschen auf den schönen Ostseeinseln Rügen und Hiddensee. Und selbstverständlich wissen alle irgendetwas über den beliebten Ferienort, doch wir haben Informationen für Sie zusammen gestellt, die Ihnen garantiert den Ruf eines echten Rügen Experten einbringen. Viel Spaß beim ersten von zwei Teilen der Rügenfaktenserie.
[Gemeinfrei]

Pfingsten auf Rügen - Zum Feiern gibt es viele Gründe

Rügen, 24.05.2015 - 25.05.2015
Die Ostseeinsel Rügen mit ihren berühmten Kreidefelsen steht bei den Urlaubern das ganze Jahr über hoch im Kurs. Über Pfingsten bieten die Insulaner den Besuchern aber ganz besonders viele Gründe das verlängerte Wochenende auf der Insel zu verbringen. Mit der Aktion „KunstOffen“ bieten viele Künstler Einblicke in ihre Ateliers und Werkstätten. Außerdem lockt das Baaber Reusenfest, eine alte Fischertradition, jedes Jahr sowohl Einheimische als auch Touristen an.