Gäste
Sichere Urlaubsplanung:Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub und sichern Sie sich auf neue Buchungen eine kostenlose Stornierung bis 45 Tage vor Anreise bei ausgewählten Unterkünften.
X Wir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehen Wir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen
© Sim1 / Flickr [CC BY 2.0]
Artikel erstellt am 17.03.2015

Die Insel blüht auf - der Frühling auf Rügen

Frühlingsboten gibt es ja bekanntlich einige. Die offensichtlichsten, die auch auf Rügen am leichtesten zu erkennen sind, finden sich dabei natürlich in der Natur. Überall verändert sich jetzt das Landschaftsbild: Die Bäume schlüpfen endlich wieder in ihre prächtigen Blätterkleider, die Wiesen und Wälder erstrahlen in kräftigen Grüntönen und überall stecken plötzlich kleine Blüten ihre Knospen vorsichtig aus dem Erdboden. Jetzt ist die beste Zeit für eine Reise nach Rügen, denn dabei kommt garantiert jeder in Frühlingsstimmung! Außerdem gibt es auch eine ganze Reihe an spannenden Veranstaltungen im Frühling, die sich Urlauber auf keinen Fall entgehen lassen sollten. Und das Beste an dieser Jahreszeit ist: alle, die jetzt eine Ferienwohnung auf Rügen mieten, bekommen auf der Frühlingsinsel Rügen ein paar Glückshormone gratis dazu.

Frühlingsboten kündigen Saisonstart an

Für viele ist es die schönste Jahreszeit auf Rügen: Es wird langsam wieder wärmer, die Sonne lässt sich immer häufiger am Himmel blicken und überall riecht es förmlich nach Frühlingsgefühlen. Das liegt unter anderem an den kleinen aber feinen Blumen, die jetzt die Wald- und Wiesenregionen der Insel in ein farbenfrohes Blütenmeer verwandeln. Schneeglöckchen in zartem weiß, farbenfrohe Anemonen und natürlich jede Menge bunte Krokusse wagen sich jetzt so langsam an die Oberfläche und sorgen dabei nicht nur für den unverwechselbar frischen Frühlingsduft sondern verleihen der Insel auch diesen ganz besonderen frühlingshaften Charme. Von der Küste bis in die tiefsten Wälder, von den Kreidefelsen bis zur Bäderarchitektur in den Touristenhochburgen – an allen Ecken erwacht Rügen jetzt aus dem Winterschlaf und das macht sich nicht nur durch das zunehmende Gezwitscher der Vögel bemerkbar. Der Saisonstart wird überall auf der Insel zelebriert: Reedereien bieten jetzt wieder Bootstouren an, Restaurants haben spezielle Arrangements und saisonale Gerichte im Angebot und endlich öffnen auch wieder die vielen zahlreichen Eiscafés, die wir im Winter so sehr vermisst haben.

Musikalischer Frühling

Astronomisch beginnt der Frühling zwar in diesem Jahr erst am 20. März, laut dem meteorologischen Frühlingsanfang hat die Zeit der Frühlingsgefühle jedoch bereits am 01. März begonnen. Wer also jetzt nach einer romantischen Auszeit vom Alltag sucht, der ist auf Rügen goldrichtig. Hier bekommen Urlauber nämlich nicht nur den frühlingshaften Inselcharme sondern dazu auch noch die perfekte musikalische Begleitung. Der Festspielfrühling vom 13.bis zum 22. März 2015 zum Beispiel lädt Kurzentschlossenen und alle, die spontan einen Urlaub auf Rügen einlegen wollen zu gefühlvoller klassischer Musik in einmaligem Ambiente ein. Bereits zum vierten Mal finden im Rahmen dieser Konzertreihe in diesem Jahr 16 Konzerte und vier begleitende Veranstaltungen statt, zu denen hochkarätige Musiker auf die Insel reisen – ein Muss für alle, die klassische Musik lieben und Rügen von seiner musikalischen Seite kennenlernen möchten!

Frühlingsevents zu Ostern

Wer für seinen Urlaub ein wenig mehr Vorlauf braucht und Ostern auf Rügen verbringen will, der kann sich eines der zahlreichen großen Osterfeuer auf der Insel ansehen. Am Ostersamstag (04. April 2015) wird zum Beispiel in Baabe der Winter gemütlich bei leckerem Glühwein an einem großen Feuer in Baabe verabschiedet und am Strand von Binz gibt es sogar eine ganze Osterfeuermeile! Am Ostersonntag gibt es neben Osterfeuern, wie z.B. am Nordstrand in Göhren auch das besonders bei den kleinen Besuchern der Insel beliebte alljährliche Ostereiersuchen in Sellin. Am Osterwochenende wird aber nicht nur Kindern auf der Insel beste Unterhaltung geboten, auch sportbegeisterte Rügen Urlauber kommen auf Ihre Kosten, denn am Samstag (04. April) findet in Thiessow auch der 17. Thiessower Deichlauf statt. Eine gute Gelegenheit, um bei einem 3, 5 oder sogar 10 Kilometer Lauf mal wieder die eigene Sportlichkeit zu testen.

Wandern und Spazierengehen

Auch die Zeit nach Ostern wird sportlich: Beim Rügener Wanderfrühling können Urlauber zwischen dem 16. und dem 26. April kostenlos eine Vielzahl an unterschiedlichen Wander- und Aktivangeboten auf der Insel ausprobieren. Alle, die bereits Erfahrung im Wandern haben, die Schönheit der Insel im Frühling lieber auf eigene Faust erkunden möchten oder einfach nicht länger warten wollen, können natürlich auch einfach jetzt schon anreisen und fernab des Touristenansturms ein paar entspannte Frühlings-Spaziergänge genießen.

Frühlingsfeste auf Rügen

Wem das noch nicht Grund genug für einen Frühlingsbesuch auf Rügen ist, für den ist vielleicht im späten Frühling Ende April bis Mitte Mai das Richtige dabei. Egal ob Tanz in den Mai oder traditionelles Maibaumsetzen – jetzt ist die Zeit der Feste auf der Insel. In Sellin zum Beispiel gibt es am 30. April ein Fest am Strand mit einem großen Maifeuer bei dem natürlich auch der Maibaum gesetzt wird. In Göhren finden am selben Tag außerdem ein festlicher Umzug und eine beliebte Party zum Tanz in den Mai statt.

Viele tolle Ideen für eine unvergesslich schöne Frühlingszeit auf Rügen – welche davon die richtige ist, muss natürlich jeder für sich selbst entscheiden. Als Entscheidungshilfe dient hoffentlich diese kleine Zusammenstellung, die einen kleinen Ausschnitt des umfangreichen Programms zeigt, das Urlauber im Frühling auf der Insel erwartet.