Gäste
Sichere Urlaubsplanung:Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub und sichern Sie sich auf neue Buchungen eine kostenlose Stornierung bis 45 Tage vor Anreise bei ausgewählten Unterkünften.
X Wir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehen Wir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen
Nonnensee Muttland
© Gerhard Giebener / Flickr [CC BY 2.0]
Artikel erstellt am 10.06.2014

Muttland – das Zentrum Rügens

Die Region Muttland bildet das Zentrum der wunderschönen Insel Rügen und wird deshalb auch oft als Zentralrügen bezeichnet. Mit einer Fläche von 285 km² stellt Muttland die flächengrößte Region der Insel dar und hat landschaftlich sowie kulturell viel zu bieten.

So wird Muttland im Süden durch den Strelasund und den Greifswalder Bodden begrenzt, im Nordosten schließt sich die schöne Halbinsel Jasmund an und im Westen grenzt Muttland an den Westrügener und Nordrügener Bodden. Besonders kennzeichnend für Muttland ist die ebene Landschaft, welche noch heute den Charakter des vorpommerschen Flachlands trägt. Daher ist es nicht selten, dass man hier einerseits zahlreiche Ackerflächen vorfindet und andererseits viele Flächen im Süden der Region, die unter Naturschutz stehen. Dort befindet sich der Rastplatz zahlreicher Zugvögel, deren Schutz von großer nationaler sowie internationaler Bedeutung ist.

Im Südwesten Muttlands befindet sich die Residenzstadt Putbus, die mit ihren fürstlichen Bauten und der klassizistischen Architektur bei vielen Besuchern für Bewunderung sorgt. So zeigen die majestätischen Gebäude noch heute den fürstlichen Geschmack des Stadtgründers Fürst Wilhelm Malte I., welcher maßgeblich zur Verschönerung der Residenzstadt beitrug. Besonders die strahlenden weißen Häuser mit den davor stehenden Rosenstöcken sind typisch für den klassizistischen Stadtkern. So wird Putbus auch als die „Weiße Stadt“ Rügens bezeichnet, die nicht nur als Fürstenresidenz, sondern auch als Bade-und Erholungsort bekannt wurde.

Auch Rügens älteste Stadt Garz hat einiges zu bieten. Als kleinste Stadt Rügens bekannt, befindet sich der Ort im Süden der Insel, direkt an der deutschen Alleenstraße in Richtung Putbus. Die noch durch mittelständisches Gewerbe und Landwirtschaft geprägte Stadt, bietet zahlreiche interessante Aspekte, die Gäste u.a. im Ernst-Moritz-Arndt Museum erfahren können. So faszinieren die drei Ortsteile, Groß Schoritz, Zudar und Karnitz, auf ihre ganz eigene Art und Weise und begeistern Gäste aus Nah und Fern mit kulturellen Besonderheiten. So zählt der slawische Burgwall zu einer der bekanntesten Garzer Sehenswürdigkeiten, dessen drei Tempel im Jahre 1168 zerstört wurden, aber noch zu den am besten erhaltenen in Deutschland zählen.

Wer dem nordischen Charme so ganz verfallen möchte, sollte der idyllischen Inselhauptstadt Bergen einen Besuch abstatten. Von etwa 23.000 Menschen bewohnt, gesellen sich jedes Jahr zahlreiche neugierige Urlauber hinzu, die von der lockeren Atmosphäre und zahlreichen Sehenswürdigkeiten ins Schwärmen geraten. Ursprünglich von slawischen Völkern im Mittelalter besiedelt, überzeugt Bergen heute mit seinen bezaubernden Fachwerkbauten. Besonders die Innenstadt schmückt sich mit ihren Bürgerhäusern im traditionellen Fachwerkstil, die schon zum großen Teil im 17. und 18. Jahrhundert entstanden sind. Doch auch die Marienkirche, die im Jahre 1168 als typischer Backsteinbau im Stil des nordischen Barock erreichtet wurde, zählt zu einer der schönsten Sehenswürdigkeiten Bergens. Als beliebter Naherholungsort gilt der Nonnensee, der nur wenige Kilometer von der Innenstadt entfernt liegt. Dort kommen nicht nur Urlauber auf ihre Kosten, auch zahlreiche verschiedene Vogelarten fühlen sich hier ganz zu Hause. Als weiteres Highlight gelten die „Störtebeker-Festspiele“, die alljährlich auf der nur 7 km entfernten Naturbühne Ralswiek stattfinden. Von Juni bis September wird dort das Theaterstück rund um den berüchtigten Seeräuber aufgeführt und gilt als beliebtes Familienevent.