Gäste
Sichere Urlaubsplanung:Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub und sichern Sie sich auf neue Buchungen eine kostenlose Stornierung bis 45 Tage vor Anreise bei ausgewählten Unterkünften.
X Wir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehen Wir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen
© thomaswanhoff / Flickr [CC BY-SA 2.0]
Artikel erstellt am 20.11.2015

Tipps für Winterwellness auf Rügen

Wer schon einmal im Winter Urlaub auf Rügen gemacht hat, der weiß, wie angenehm ruhig und beschaulich es zu dieser Jahreszeit auf der Insel ist. Der Touristenansturm der Sommermonate ist längst vergangen und endlich können die kilometerlangen Sandstrände und die einzigartige Natur einmal nahezu ungestört genossen werden.

Zu dieser Zeit lädt die Insel daher zu einem entspannenden Wellnessurlaub geradezu ein: Dank des milden Reizklimas, der unvergleichlich steifen Brise an den Küsten und der klaren, jodhaltigen Luft sind die Voraussetzungen für Erholung hier ideal. Wer also noch auf der Suche nach dem perfekten Nikolaus- oder Weihnachtsgeschenk für seinen Partner, die beste Freundin oder die Familie ist und dabei die heilenden Kräfte Rügens kennenlernen möchte, für den haben wir hier ein paar gute Tipps, wie und vor allem wo sich ein entspannter Urlaub und gesundheitsfördernde Erholung auf Rügen am besten kombinieren lassen.



















Heilkreide in Sellin

Die Kreidefelsen an der Küste – nichts steht so sehr für die Insel, wie diese monumentale Landschaftskulisse. Was dabei die meisten jedoch vergessen, ist, dass die Kreide auf Rügen nicht nur landschaftlich gesehen auf eine langjährige Tradition zurückblicken kann, sondern in Form von Heilkreide auch was die heilende Wirkung angeht, seit Jahrhunderten von den Inselbewohnern geschätzt wird.

Die Anwendungsmöglichkeiten sind dabei ebenso vielfältig wie die Produktpalette, die auf der Insel mittlerweile angeboten wird. Von verschieden konzentrierten Cremes über Packungen und Masken bis hin zu den unterschiedlichsten Kosmetikprodukten, findet Rügener Heilkreide mittlerweile reißenden Absatz. Kein Wunder also, dass mittlerweile auch viele SPAs, Wellness-Einrichtungen und Thermen Anwendungen mit Heilkreide bereits standardmäßig im Programm haben. So können sich Urlauber im Ostseebad Sellin zum Beispiel in der Villa Vitalis eine entschlackende Heilkreide-Wärmepackung mit anschließender Massage gönnen.
























Sanddorn in Binz

Die Klassiker kennt jeder, der schon einmal Urlaub auf Rügen gemacht hat: Sanddorntee, Sanddornlikör, Sanddornmarmelade und jede Menge andere Lebensmittel werden aus Sanddorn hergestellt oder mit ihm verfeinert. Seine hervorragende feuchtigkeitsspendende Wirkung jedoch, ist bisher noch weniger bekannt und wird daher nur in einer Handvoll Einrichtungen, z. B. als Aufguss in einigen der hiesigen Saunen, auf Rügen angeboten.

Es gibt jedoch mittlerweile auch eine Kosmetikserie, für die aus den kleinen roten Perlen mit dem hohen Vitamin-C Gehalt tolle Cremes und Öle hergestellt werden, welche die Haut bei Wind und Wetter vor dem Austrocknen und vor der Sonne schützen. Durch die Bindung freier Radikale und den hohen Anteil an Vitamin-E verlangsamen diese außerdem den Hautalterungsprozess. Darüber hinaus wird Regeneration der Haut angeregt.

Doch nicht nur als Kosmetikserie, sondern auch in den Wellnesseinrichtungen der Insel findet Sanddorn langsam Anklang. Im SPA der Therme in Binz können sich Wellness-Urlauber zum Beispiel mit einer Sanddorn-Aromaöl Anwendung verwöhnen lassen.

© Hannes Grobe / Wikimedia Commons [CC BY-SA 2.5]































Bernstein auf Mönchgut

Er hat fast schon etwas Magisches an sich, der goldgelb glänzende fossile Stein, der auch heute noch an den Küsten der Insel angespült wird. Als Schmuckstück ziert er so manche Kollektion und es gibt ihn von leuchtendem Ocker bis schimmernd braun in den unterschiedlichsten Facetten. Bei Urlaubern ist er ein beliebtes Mitbringsel.

Als Wellnessanwendung haben das seltene fossile Harz jedoch die Wenigsten im Auge. Dabei ist die zugrundeliegende Kunst der sogenannten Chakren, d.h. der Energiezentren des menschlichen Körpers, eine uralte Kunst, die gerade im Wellnessbereich auch heute noch großen Anklang findet. Bei sogenannten Hot-Stone Massagen werden die Steine leicht erwärmt und dann gezielt auf bestimmte Teile des Körpers gelegt, damit sie ihre wohltuende, entspannende Wirkung entfalten können. Es handelt sich dabei um eine Anwendung, die unter anderem beruhigend und harmonisierend wirkt, aber gleichzeitig auch die Durchblutung fördert.

Der Bernstein steht dabei für Zuversicht, Lebensfreude und herzliche Wärme, die sich in Form von positiver Energie auf den Körper übertragen. Wer diese alternative Form der Massage und andere Anwendungsmöglichkeiten mit Bernstein einmal selbst ausprobieren möchte, der hat dazu auf Rügen unter anderem im Kur- und Wellnesscenter auf der Halbinsel Mönchgut Gelegenheit.

























Kneippkuren in Göhren

Bekannt als einziger Kneippkurort, der direkt am Meer gelegen ist, erfreut sich Göhren bei Inselurlaubern und Rügen-Fans großer Beliebtheit. Zwei wunderschöne Strände, die weitläufige Naturlandschaft in der Umgebung und eine Vielzahl an unterschiedlichen wohltuenden Kneippanwendungen warten hier auf erholungssuchende Gäste.

Die bekannteste und auch am häufigsten praktizierte Form ist dabei wahrscheinlich das Wasserkneipen, bei dem vor allem die gesundheitsfördernde Wirkung von Wechselbädern genutzt wird. Durch seine direkte Strandlage kann hierzu natürlich in erster Linie das Meerwasser hervorragend genutzt werden.

Doch ein Urlaub in Göhren hat noch andere gesundheitliche Vorteile, denn neben dem Wasserkneipen bieten die hiesigen Einrichtungen noch weitere Angebote, die von Bewegung an der frischen Luft bis hin zur Behandlung mit Heilpflanzen reichen und somit den Gästen des Kurortes eine umfassende Mischung bieten. Positive Effekte zum Beispiel auf verschiedenste Haut- oder Atemwegserkrankungen aber auch lindernde Wirkung für Rheuma- und Osteoporose-Patienten und viele weitere Krankheiten können durch einen Kneipp-Urlaub erzielt werden.


Ganz egal, ob Sie sich nun für eine Ferienwohnung in Göhren oder in einem der anderen hier empfohlenen Orte auf Rügen entscheiden, ob sie einfach auf eigene Faust die Wellnessangebote der Insel erkunden oder bereits im Voraus alles genauestens planen – Travanto wünscht einen erholsamen Urlaub und allzeit gute Gesundheit!