X Wir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehen Wir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen
© Jörg Landsberg / Wikimedia Commons [CC BY-SA 1.0]
Artikel erstellt am 30.07.2014

Sommer Open Air mit Starpotential - Nabucco auf der Rugard Bühne

Rugard Bühne in Bergen, Mittwoch, 06.08.2014

Diesen Sommer erwartet Klassikfans auf Rügen ein wahres Highlight. Der Auftritt der Milano Festival Opera wird Ihnen noch lange in Erinnerung bleiben. Mehr als 100 Mitwirkende füllen die Bühne, wenn Giuseppe Verdis “Nabucco” seine Aufführung erlebt. Orchester, Chor und zahlreiche Solisten begeisterten bereits in Berlin, Zürich und Lausanne. Der Gefangenenchor der monumentalen Oper bleibt nicht nur Klassikliebhabern im Ohr. Die Aufführung wird mit ihren eindrucksvollen Bühnenbildern und dem opulenten Kostümen bereits visuell zum Erlebnis.

Verdi komponierte seinen Welterfolg im Jahre 1841 und ein Jahr später wurde das Werk in der Mailänder Scala uraufgeführt. Die Handlung führt nach Jerusalem, in den Tempel des Salomon, wo Leviten und Hebräer das vom babylonischen König Nabucco geschlagene Volk Israels beweinen. In den hängenden Gärten des Palastes von Babylon lässt sich Abigail zur Königin ausrufen und entlockt Nabucco mit List das königliche Siegel. Die Handlung gipfelt in der Lobpreisung Jehovas durch Nabucco, welcher sich zu Jehova bekennt und den Hebräern die Freiheit schenkt. Die Aufführung beginnt am 6. August 2014 um 20 Uhr. Einlass ist ab 19 Uhr. Tickets für den Opernabend auf der Rugard Bühne in Bergen kosten zwischen 29,90 Euro und 49,90 Euro und sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen auf Rügen zu bekommen.