Gäste
Sichere Urlaubsplanung:Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub und sichern Sie sich auf neue Sofortbuchungen eine kostenlose Stornierung bis 45 Tage vor Anreise bei ausgewählten Unterkünften.
X Wir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehen Wir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen
Walpurgis
© ashraful kadir / Flickr [CC BY 2.0]
Artikel erstellt am 17.04.2014

Tanz in den Mai auf der Insel Rügen

Sellin, Mittwoch, 30.04.2014

Auf Rügen begrüßt man den Wonnemonat Mai traditionell mit Maifeuer und einem zünftigen Tanz in den Mai. In Sellin ist am 30. April 2014 um 17.30 Uhr Treffpunkt an der Schule. Der Maiumzug wird von den Selliner Ostseefanfaren begleitet und führt über die Granitzer Straße zum Seepark, wo der Maibaum aufgestellt wird und das Maifeuer lodert. Musik und Kinderanimation begleiten diesen fröhlichen Abend und die örtliche Feuerwehr sorgt für das leibliche Wohl der Gäste. Auch in Göhren wird in den Mai getanzt. Ab 18 Uhr bewegt sich der Umzug vom Parkplatz an der Nordperdhalle durch den Ort zum Ruth Bahls Park, wo der Maibaum aufgestellt wird. Der Tanz in den Mai steigt am Feuerwehrgerätehaus in der Max-Dreyer Straße.

In Bergen wird der Maibaum bereits am Vormittag aufgestellt und von den Kindern geschmückt. In Sassnitz wird ab 16 Uhr in den Kunsthof Dargast eingeladen, um die Walpurgisnacht zu feiern und in den Mai zu tanzen. Begleitet von zwei Proraer Hexen können Besucher über den Binzer Baumwipfelpfad spazieren. Anschließend wird ein Lagerfeuer entzündet. Beginn ist hier um 17 Uhr. In Baabe setzt sich der Lampionzug um 18.30 Uhr in der Bollwerkstraße in Bewegung. Die Binzer Feriengäste sollten sich rechtzeitig mit Laternen und Lampions ausstatten, denn ab 20 Uhr beginnt der Umzug von der Dollahner Straße bis zum Kurpark. Begleitet wird der Zug vom Barther Spielmannszug.