Gäste
Kostenlose Stornierung bis 45 Tage vor Anreise bei ausgewiesenen Unterkünften.
Großsteingrab
Artikel erstellt am 09.10.2013

Treffen mit den Giganten - die vergessenen Hügelgräber um Binz

Stadion der Einheit Binz, 15.10.2013 - 01.01.1970

Während im Sommer meist der Strand als Domizil auserkoren wird, bietet der Herbst beste Bedingungen zum Wandern und dabei werden Sie hin und wieder auch auf Dinge stoßen, welche Sie auf Rügen so noch nie gesehen und vielleicht auch nicht vermutet haben. Dazu dürften zweifelsfrei die acht Giganten aus der Steinzeit zählen, welche Ihnen diese Führung mit der Archäo Tour Rügen nahe bringen möchte. Obwohl Rügen ausgesprochen reich an Großsteingräbern ist, sind diese den Touristen kaum bekannt.
Dies wird sich am 15. Oktober 2013 ändern, denn dann werden Sie die Häuser der Toten besuchen und durch die wildromantischen Moorberge und entlang des Schmachter Sees wandern. Mehr als 400 Hügelgräber aus der Jungsteinzeit wurden auf Rügen ausgemacht. Einige davon verstecken sich im Forst Prora und werden entlang dieses acht Kilometer langen Rundweges von Ihnen aufgespürt. Die ältesten Monumente Norddeutschlands werden auf etwa 5.000 Jahre geschätzt. Die Megalithgräber liefern einen faszinierenden Einblick in eine längst vergessene Welt. Die Tour nimmt um 14 Uhr am Stadion der Einheit in Binz ihren Anfang und wird etwa drei Stunden umfassen. Es werden keine Kosten erhoben.