Gäste
Sichere Urlaubsplanung:Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub und sichern Sie sich auf neue Buchungen eine kostenlose Stornierung bis 45 Tage vor Anreise bei ausgewählten Unterkünften.
X Wir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehen Wir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen
Jazz Konzert
© sebastien letellier / Flickr [CC BY 2.0]
Artikel erstellt am 20.05.2016

Pflicht-Event für Blues-Fans: Blue Wave Festival in Binz

Binz, 16.06.2016 - 19.06.2016

Schon lange wird der Rügener Eventkalender durch das Blue Wave Festival bereichert. In diesem Jahr wird die Stimmung wohl noch ausgelassener, wenn Mitte Juni das 20jährige Jubiläum gefeiert wird. Zahlreiche Bluesbegeisterte werden es sich nicht nehmen lassen, das beste Bluesfestival Deutschlands live mitzuerleben. Immerhin handelt es sich bei dem traditionsreichen Event um eine der ältesten Bluesveranstaltungen in Deutschland.

Ein Markenzeichen des Festivals ist die wechselnde thematische Ausrichtung, welche es den Zuschauern ermöglicht, die ganze Bandbreite des Blues zu erleben. So stand die Veranstaltung im Jahre 2015 unter dem Motto: "Mississippi Blues". Im Jahr zuvor gab man den "Blue Ladies" den Vorrang. Das Festival ist auch immer wieder ein Ort zum Fachsimpeln und Ideen schmieden. Anlaufpunkt hierfür ist das Blues Camp in Göhren. Hier treffen sich die besten Bluesmusiker Europas und geben ihr Wissen und ihre Ideen an Amateure und Interessierte weiter. Workshops geben darüber hinaus Gelegenheit, sich mit den Instrumenten der Blues-Szene vertraut zu machen und sich neue Kenntnisse anzueignen.

Ein Blick in das Veranstaltungsprogramm verrät, dass es auch in diesem Jahr wieder spannende musikalische Begegnungen geben wird und ein breiter Querschnitt durch die Szene geboten werden kann. Am 17. Juni 2016 steht ab 15 Uhr die Straßenparade mit der Top Dog Brass Band auf dem Programm. Ab 18 Uhr treten Memo Gonzalez & The Bluesisters auf. In der Villa Salve steht ab 22 Uhr das Niels von der Leyen Trio auf der Bühne. Ab Mitternacht können Besucher die Musiker treffen und mit ihnen ins Gespräch kommen.

Auf der Bühne am See sind am Samstag, den 18, Juni, von 16 bis 18 Uhr die Strittmatters zu erleben. Auf der Hauptbühne treten ab 19.30 Uhr Have Mercy Reunion auf.

Der Sonntag beginnt um 11 Uhr mit einem Frühstück, zudem sich Micha Maass einige Überraschungsgäste eingeladen hat. Um 21 Uhr liefern Tommie Haarris & Festival All Stars im Löwenherz einen würdigen Festivalausklang.

Kostenfrei genießen können die Gäste die zahlreichen Konzerte auf der Hauptbühne. Daneben erwarten sie weitere grandiose Auftritte von Stars wie The Chargers, dem Niels von der Leyen Trio oder Tommie Harris & Festival All Stars für 10 bis 18 Euro. Auf der Homepage: www.bluewave.de finden Musikliebhaber nähere Informationen zum Event und können Übernachtungsanfragen für den Festivalzeitraum stellen.