Gäste
Sichere Urlaubsplanung:Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub und sichern Sie sich auf neue Buchungen eine kostenlose Stornierung bis 45 Tage vor Anreise bei ausgewählten Unterkünften.
X Wir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehen Wir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen
©Strakur / Wikimedia Commons [CC-BY 3.0]
Artikel erstellt am 22.10.2014

Gunther Emmerlich darf ausreden - unterhaltsame Lesung im Strandhotel

Binz, Donnerstag, 30.10.2014

Bereits im Jahre 2007 hatte Gunter Emmerlich neben der Bühne auch sein Talent für das Schreiben entdeckt. Damals entstand die Autobiografie “Ich wollte mich mal ausreden lassen”. Der Sänger und Moderator lässt hier seine Kindheit und Jugend in der DDR Revue passieren. Sie erfahren von den ersten Bühnenerfolgen, dem Studentenleben in Weimar und der ersten Begegnung mit seiner späteren Frau. Emmerlich war immer jemand, der den SED-Funktionären nicht nach dem Mund redete. Auch von diesem Spagat zwischen Ost und West wird in der Lesung die Rede sein.

Bereits nach Veröffentlichung seines ersten Buches “drohte” der Entertainer mit einer Fortsetzung. Diese erschien drei Jahre später unter dem Titel “Zugabe”. Emmerlich greift den Faden wieder auf und führt seine literarische Reise durch ein bewegtes Künstlerleben fort. Die verschiedensten Themen werden aufgegriffen und Sie werden zum Schmunzeln, Erinnern und Nachdenken angeregt. Nie geistlos und stets mit einem Augenzwinkern nimmt Sie der Sänger, Moderator und Autor mit auf einen Streifzug durch sein Leben und zeigt Ihnen ein Stück Heimat, dass jeder im Herzen trägt und welches für Gunter Emmerlich in Eisenberg in Thüringen lag. Die Lesung mit Gunter Emmerlich beginnt am 30. Oktober 2014 um 20 Uhr im Arkona Strandhotel in Binz. Reservierungen sind unter der Rufnummer: 038393 - 570 möglich.