Gäste
Sichere Urlaubsplanung:Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub und sichern Sie sich auf neue Buchungen eine kostenlose Stornierung bis 45 Tage vor Anreise bei ausgewählten Unterkünften.
X Wir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehen Wir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen
© Jan Northoff / Festspiele MV [Pressefoto]
Artikel erstellt am 28.01.2015

Festspielfrühling Rügen - Wiener Charme am Ostseestrand

Rügen, 13.03.2015 - 22.03.2015

Rügen hat Künstler aller Sparten seit jeher inspiriert. Das Fauré Quartett macht dabei keine Ausnahme und die Formation übernahm die künstlerische Leitung des Festspielfrühlings Rügen, der bereits in seine vierte Runde geht. Auch in diesem Jahr haben die Schirmherren keine Kosten und Mühen gescheut und sich zahlreiche musikalische Gäste aus der Musikmetropole Wien auf die Insel geholt. Auf der Gästeliste stehen u. a. die Sopranistin Simone Kermes, der Pianist Martin Helmchen, der Burgtheater-Schauspieler Michael Martens und Tänzer des Wiener Staatsballetts.

Am 13. März 2015 wird die Veranstaltung durch das Fauré Quartett eröffnet. Sie hören Mozarts Klavierquartett g -Moll KV 478, gefolgt von Schuberts “Forellenquintett”, welches in Wien komponiert wurde. Anschließend bietet Ihnen das Romantikhotel Roewers als “Zugabe mit Musik” ein süffiges Glas Grünen Veltliner. Tickets für diese Veranstaltung kosten 19 bis 41 Euro.

Mit ihren Matrosenanzügen passen die Wiener Sängerknaben optisch perfekt auf die Rügener Bühne. Im Gepäck hat der weltbekannte Chor einen Melodienreigen von Mozart bis Strauss. Das Konzert findet am 15. März um 19.30 Uhr im Marstall in Putbus statt. Tickets sind zum Preis von 21 bis 46 Euro erhältlich. Wer hungrig geworden ist, kann sich an diesem Abend im Rosencafé mit Jagatee und Wiener Würsteln stärken.

Der Festspielfrühling Rügen findet vom 13. bis 22. März 2015 statt. Tickets zu den einzelnen Veranstaltungen erhalten Sie unter: 0385 - 59 18 585. Zu den verschiedenen Veranstaltungsorten bringt Sie ein kostenloser Festivalbus. Das komplette Programm und weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie unter: www.festspiele-mv.de