Gäste
Sichere Urlaubsplanung:Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub und sichern Sie sich auf neue Buchungen eine kostenlose Stornierung bis 45 Tage vor Anreise bei ausgewählten Unterkünften.
X Wir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehen Wir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen
© Aktron / Wikimedia Commons [CC BY 3.0]
Artikel erstellt am 17.05.2013

Wetterfrösche unter sich

Kurverwaltung Göhren, 23.05.2013 - 21.06.2013

Bekanntlich ist das Wetter im Norden nicht immer beständig. Wie das Meer zeigt es sich oft tosend und aufbrausend. Doch Rügen ist auch für seine durchschnittlich vielen Sonnenstunden bekannt. Keiner weiß so recht, wie das Wetter wird, dabei wünscht man sich gerade im Urlaub, es wäre perfekt. Diese spannende Exkursion vermittelt Wetterkunde für Einsteiger und beruft sich auf das Wissen von Fischern und Bauern, welche seit Generationen darauf angewiesen sind, ihr Tagwerk auf die Wetterlage auszurichten. Ganz ohne moderne Medien gelang es ihnen immer wieder, verlässliche Aussagen im Hinblick auf die Wetterlage zu treffen.

Während dieser erlebnisreichen Exkursion werden Sie selbst aktiv. Sie erstellen eine Wettervorhersage für das Göhrener Urlaubswetter. Ihre Wetterinformationen werden im Internet unter www.goehren-ruegen.de veröffentlicht. Alle zukünftigen Wetterfrösche treffen sich am 23. Mai 2013 um 10 Uhr an der Kurverwaltung in der Göhrener Poststraße. Auch im Juni gibt es eine Einführung in die Wetterkunde.

Die Tour ist für Familien mit Kindern ab acht Jahren geeignet. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um eine Voranmeldung unter der Rufnummer: 038308-66790 gebeten. Urlauber mit gültiger Kurkarte können dem Wetter Rügens kostenlos auf die Schliche kommen. Für Touristen ohne gültige Kurkarte wird eine Gebühr von drei Euro verlangt.