X Wir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehen Wir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen
© neoCine / FlickR [CC BY-ND 2.0]
Artikel erstellt am 25.02.2013

Rügener Frauenfilmtage - Kino für Sie

Bergen, 04.03.2013 - 10.03.2013

Alles was sich Frauen auf der Leinwand wünschen, haben die Rügener Frauenfilmtage vom 4. bis 10. März 2013 in Angebot. Das Bergener Kino begrüßt die Damenwelt zu ermäßigten Preisen. Natürlich sind auch die Herren der Schöpfung herzlich willkommen, um gemeinsam mit ihren Frauen zu Lachen, zu Weinen und zu Träumen. Beim Auftaktfilm wird kein Auge trocken bleiben. Am Montag werden in Bernd Böhlichs “Bis zum Horizont, dann links!” Senioren sich selbst ans Meer entführen und die pure Lebenslust verkörpern. Am Folgetag gerät Nina Hoss im Drama “Barbara” als Ärztin in der ehemaligen DDR zwischen die Fronten.

Am Mittwoch wird es romantisch. Gezeigt wird “Frisch gepresst”, nach einem Bestseller-Roman von Susanne Fröhlich inszeniert. Die aufwühlende Story des Entführungsopfers Natascha Kampusch flimmert am Donnerstag über die Leinwand. Am Freitag sorgt in “Schlussmacher” Mathias Schweighöfer als Überbringer peinlicher Nachrichten für beste Unterhaltung. Die Lebensgeschichte der britischen Premierministerin Margaret Thatcher wird am Samstag in “Die eiserne Lady” erzählt. Erleben Sie Meryl Streep in einer Glanzrolle. Bei “Heiter bis wolkig”, einer Tragikomödie von Marco Petry, werden Sie mit einem lachenden und einem weinenden Auge Abschied von den Rügener Filmtagen nehmen. Die Filme im Bergener UC Kino an der Ringstraße beginnen jeweils um 20 Uhr. Frauen zahlen 3,50 Euro Eintritt.