Gäste
Kostenlose Stornierung bis 45 Tage vor Anreise bei ausgewiesenen Unterkünften.
Artikel erstellt am 13.11.2014
© Jorge Franganillo / FlickR [CC BY 2.0]

Flowerpower im Piratennest - Angela Klee auf Gut Grabitz

Rambin, Samstag, 22.11.2014

Im August 1969 wurde in Woodstock das Lebensgefühl einer ganzen Generation geprägt. Wer erinnert sich nicht an die Ära der Blumenkinder und der Freizügigkeit und wer kennt nicht die damit untrennbar verbundenen Songs “We shall overcome” oder “Helpless”. An diesem Novemberabend erleben Sie eine musikalische Zeitreise. Angela Klee ist auf Rügen keine Unbekannte und gern gesehener Gast auf Festivals und Stadtfesten. Die Sängerin und Gitarristin versteht es, mit ihrer ehrlichen und handgemachten Musik zu begeistern und die Bilder von einst wieder lebendig werden zu lassen.

Freuen Sie sich auf Live-Musik, die unter die Haut geht, nicht nur die Blumenkinder von einst, auch die jüngere Generation fühlt sich von Angela Klee berührt und angesprochen. Angela Klees Bühne am heutigen Abend ist ein Ort mit Geschichte. Gut Grabitz tauchte bereits 1294 in den Geschichtsbüchern auf. Eine Seefahrerlegende berichtet, dass Klaus Störtebeker hier zu seinem Namen gelangte. Auch der Schriftsteller Ernst Moritz Arndt lebte einst im “Piratennest”. Seit 1945 ist das Gebäude im Besitz der Stadt Stralsund und häufiger Veranstaltungsort. Zum Konzert mit Angela Klee sollten Sie sich am 22. November 2014 um 18.30 Uhr auf Gut Grabitz in Rambin einfinden. Der Eintritt ist frei.