Gäste
Kostenlose Stornierung bis 45 Tage vor Anreise bei ausgewiesenen Unterkünften.
Artikel erstellt am 20.10.2015

Romantik pur: Mondscheinwanderung zum Jagdschloss Granitz

Binz, 26.10.2015 - 28.10.2015

Nicht nur für Romantiker dürfte dieser Herbstspaziergang der besonderen Art einen stimmungsvollen Tagesausklang darstellen. Wenn der Mond aufgegangen ist, dann setzt sich die Wandergruppe vom Binzer Haus des Gastes aus in Bewegung. Die Abendstunden tauchen Rügen in ein ganz besonderes Licht und die tagsüber vertraute Landschaft erscheint plötzlich fremd und geheimnisvoll. Bei Mondschein und Abendrot erreichen Sie das Jagdschloss und können bei einer Turmbesteigung einen Blick auf Rügen bei Nacht werfen.

Für die Wanderung müssen vier Stunden Zeit eingeplant werden. Die Wanderungen werden ganzjährlich angeboten und der Startzeitpunkt richtet sich nach dem Sonnenuntergang. Am 26. und 28. Oktober wird bereits um 15.30 Uhr losgewandert. Zunächst durchqueren Sie die Wälder der Granitz und erklimmen anschließend den Tempelberg, wo sich der Schlossbau mit seinem beinahe märchenhaften Anblick abzeichnet. Das Schloss Granitz zählt zu den meist besuchten Schlossanlagen in Mecklenburg-Vorpommern. Den Auftrag für die Errichtung des Schlosses gab Fürst Wilhelm Malte I. zu Putbus. Nach acht Jahren Bauzeit war das Vorhaben abgeschlossen. Im Schloss traf sich einst der europäische Adel. Heute können die jährlich bis zu 250.000 Besucher hier verschiedene Ausstellungen besuchen. Die Teilnehmerzahl für die Mondscheinwanderung ist begrenzt. Sichern Sie sich daher Ihr Ticket für diese stimmungsvolle und romantische Herbstwanderung möglichst bald unter der Rufnummer: 038393-148148.