Gäste
Sichere Urlaubsplanung:Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub und sichern Sie sich auf neue Buchungen eine kostenlose Stornierung bis 45 Tage vor Anreise bei ausgewählten Unterkünften.
X Wir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehen Wir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen
© Rene Lonkowsky / Flickr [CC BY 2.0]
Artikel erstellt am 04.05.2016

An den Pfingsttagen auf Rügen viel erleben und entdecken

Rügen, 14.05.2016 - 16.05.2016

Die Pfingsttage sind in vielerlei Hinsicht wie geschaffen für einen Inseltrip. Die Natur erwacht und die abwechslungsreiche Landschaft Rügens könnte nicht intensiver erlebt werden als an diesen Tagen. Eine Auszeit vom Alltag führt hin zu schattigen Alleen, blühenden Rapsfeldern und gemütlichen Strandkörben. Das Veranstaltungsprogramm an den Pfingsttagen ist besonders groß. Jedem wird dabei etwas geboten und Langeweile wird auf dieser Kurzreise garantiert zum Fremdwort.

Pfingstsamstag


Sportlich geht es zu beim 8. Halbmarathon & 21. Promenaden- und Crosslauf. Urlauber können Binz von seiner sportlichen Seite entdecken und Jung und Alt haben Spaß an der Sache, sorgen für eine Extraportion Fitness und sagen dem Winterspeck endgültig den Kampf an.
Die Strecke des Halbmarathons verläuft durch Binz, die Wälder der Granitz und am Schmachter See entlang. Die Teilnahme ist ab 16 Jahre möglich. Bereits 3jährige können sich auf der 500 Meter langen Strecke des Binzer Promenaden- und Crosslaufes auspowern. Nähere Informationen zu den Sportveranstaltungen an Pfingsten in Binz erteilt die Kurverwaltung unter der Rufnummer: 038393-148 260.

Am 14. Mai wird es zudem beim Baaber Reusenfest maritim. Alles dreht sich um Meer und Fisch und die Gäste können sich an der Wahl zur besten Fischsuppe beteiligen. Das zünftige Fischerfest beginnt ab 11 Uhr im Baaber Kurpark.

Pfingstsonntag


Frühaufsteher sollten sich am Pfingstsonntag mit einer Kamera bewaffnen und sich um 4:30 Uhr am Haus des Gastes in Binz einfinden. Hier wird zu einer Fototour aufgebrochen und unter Anleitung können Urlauber stimmungsvolle Fotos vom Sonnenaufgang schießen. Ab 7 Uhr ist
in der Alten Pommernkate in Rambin ein Frühstücksbüfett aufgebaut. An gleicher Stelle wird es auch einen Bauernmarkt geben.

In Göhren steht an Pfingsten dagegen der Fisch im Mittelpunkt. Hier trifft man sich zur Matjes Open 2016 Tennistour. Ab 9 Uhr beginnt das Event am Pfingstsonntag am Tennisplatz am Nordstrand.

Am Abend dann erklingt in Putbus „Musik im Park“ und erfreut die Besucher mit stimmungsvollen Melodien. Wer es romantisch mag, sollte sich auf den Weg nach Nonnevitz machen. Denn hier lodern die Pfingstfeuer ab 19 Uhr. Dazu wird Live-Musik von Joe Green geboten.

Richtig sportlich wird es, wenn darüber hinaus am Sonntag die Wittower Radwoche am Campingplatz Rebenbogencamp eröffnet wird. Bis zum 22. Mai wird es rund um Nonnevitz geführte und individuelle Touren für Pedalritter geben.

Ausklang am Pfingstmontag


©Andrew Kalat/Flickr/CC BY-ND 2.0 [CC BY-ND 2.0]
Den Pfingstmontag können Urlauber in Göhren mit Yoga am Strand beginnen. In Putbus brechen Interessierte ab 9.30 Uhr zur Robbenexpedition auf und in Spyker steigt der Pfingstmarkt. Leckeres Brot direkt aus dem Holzofen wird ab 13 Uhr beim Backtag in der Altensiener Mühle in Sellin unter die Besucher gebracht. Ganz gemütlich neigt sich der Tag schließlich seinem Ende zu: So kann ab 20 Uhr im Haus des Gastes in Binz entspannt noch ein Bildervortrag besucht werden. Diese visuelle Inselreise macht Lust auf einen längeren Besuch auf Rügen und lässt die Pfingsttage stimmungsvoll ausklingen.