Gäste
Sichere Urlaubsplanung:Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub und sichern Sie sich auf neue Buchungen eine kostenlose Stornierung bis 45 Tage vor Anreise bei ausgewählten Unterkünften.
X Wir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehen Wir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen
© www.hamburg-fotos-bilder.de / pixelio.de [Kommerzielle und redaktionelle Nutzung]
Artikel erstellt am 03.06.2013

Maritimes auf Leinwand findet auf Rügen Heimat auf Zeit

Orangerie/Putbus, 08.06.2013 - 14.07.2013

In der schmucken Orangerie von Putbus finden in regelmäßigen Abständen interessante Ausstellungen statt. Anlass für die noch bis Mitte Juli gezeigte Präsentation “Schilfblau und Himmelgrün” ist der 75. Geburtstag der Malerin Barbara Müller-Kageler. Die gebürtige Berlinerin ist auf Rügen keine Unbekannte. In schöner Regelmäßigkeit präsentiert sie ihre Werke am Meer, denn Wind und Wellen sind das große Thema der Künstlerin. Aus dem weiten Land im Norden nimmt sie ihre Inspirationen und lässt die Betrachter ihrer Bilder an einem kreativen Streifzug durch die Küstenlandschaft teilhaben.

Barbara Müller-Kageler studierte an der Berliner Humboldt Universität Kunstpädagogik und widmete sich an der Kunsthochschule in Berlin-Weißensee der Malerei. Viele Jahre lehrte sie Studenten an der Humboldt Universität das Verständnis und den Umgang mit Pinsel und Farben. Die Ölgemälde der Künstlerin beeindrucken durch die Abstraktion der Landschaft. Strandszenen verschmelzen mit geometrischen Grundformen, dabei immer wieder dominant: Grau, die Lieblingsfarbe der Künstlerin. Noch bis zum 14. Juli 2013 werden sie sich mit der Arbeit von Barbara Müller-Kageler vertraut machen können.