Gäste
Sichere Urlaubsplanung:Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub und sichern Sie sich auf neue Buchungen eine kostenlose Stornierung bis 45 Tage vor Anreise bei ausgewählten Unterkünften.
X Wir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehen Wir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen
© Arthur Grenzner / pixelio.de [Kommerzielle und redaktionelle Nutzung]
Artikel erstellt am 08.05.2013

Auf zur Robbenexpedition!

Lauterbach/Putbus, 13.05.2013 - 16.10.2013

Diesen tollen Ausflug sollten sich große und kleine Forscher nicht entgehen lassen, denn die Robben sind zurück. Sie wagen sich in die südliche Ostsee, statt sich vor Sylt auf den Sandbänken niederzulassen. Nutzen Sie diese einmalige Gelegenheit und stechen Sie in See und werden Sie Teil eines Teams, welches das Leben der Robben erforscht. Robben zu beobachten ist ein seltenes Vergnügen, denn unter Wasser sind die Tiere schnell wie Fische. Nur an Land scheint sie nichts aus der Ruhe zu bringen. Das mag daran liegen, dass sie aus ihren großen dunklen Kulleraugen die Welt nur schemenhaft wahrnehmen und als extrem kurzsichtig gelten.

Sie werden nicht nur Robben hautnah zu sehen bekommen, sondern gemeinsam mit dem Monitoring-Team wichtige Arbeit leisten. Die Daten über die Größe und Entwicklung der Tiere, welche während der Tour aufgenommen werden, unterstützen die Arbeit des Biosphärenreservates Südost Rügen. Die Robbenexpeditionen finden bis Mitte Oktober jeden Montag und Donnerstag statt. Am 13. Mai 2013 wird um 9.30 Uhr am Hafen Lauterbach/Putbus das nächste Schiff in See stechen. Gegen 12.00 Uhr werden die Forscher dann im Hafen zurückerwartet. Für die Robbenexpedition zahlen Erwachsene 22 Euro. Für Kinder bis 14 Jahre kostet die Tour 13,50 Euro. Nähere Informationen erhalten Interessierte unter der Telefonnummer: 03831-26810