Gäste
Sichere Urlaubsplanung:Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub und sichern Sie sich auf neue Buchungen eine kostenlose Stornierung bis 45 Tage vor Anreise bei ausgewählten Unterkünften.
X Wir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehen Wir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen
© Sporthotel Achental / Flickr [CC BY 2.0]
Artikel erstellt am 26.08.2013

Rügen Cross Country - ein Halali nicht nur für Pferdenarren

Marstall/ Putbus, Seebrücke/Sellin, 07.09.2013 - 08.09.2013

Bereits zum sechsten Mal wird mit dem Rügen Cross Country auf Rügen eine traditionelle Schleppjagd demonstriert. Diese verspricht eine gehörige Portion Pferde-Action am Strand und verläuft natürlich unblutig. Initiator der Veranstaltung ist der Schauspieler und Pferdenarr Till Demtröder. Die Insel Rügen bietet eine tolle Kulisse für ein außergewöhnliches Naturerlebnis, was Promis aus TV, Wirtschaft und Politik anlockt und Hundefans aus Österreich, Deutschland und der Schweiz zusammenkommen lässt. Der Start- und Zielpunkt der Veranstaltung wurde nach Putbus, vor die historische Kulisse des Marstalls, verlegt. Dort beginnen die Reiter sich am 7. September 2013 um 11.45 Uhr in Bewegung zu setzen.

Einen Tag später werden Hunde und Reiter an der Seeliner Seebrücke erwartet. Dort hat man sich bereits zum Jazzfrühshoppen zusammengefunden und Moderator Karsten Speck hält die Besucher bei Laune. Um 12 Uhr werden die Reiter am Strand eintreffen. Ab 13 Uhr wird der Trupp in Göhren willkommen geheißen. Die zwanzig Kilometer lange Strecke führt durch das Biosphärenreservat Südost-Rügen und wird von den Jagdhornbläsern Usedom begleitet. Für die Teilnehmer wird als stimmungsvoller Höhepunkt ein Picknick am Meer vorbereitet. Die Teilnahme am Rügen Cross Country erfolgt nur auf Einladung. Nicht berittene Gäste begleiten den Trupp in historischen Geländefahrzeugen. Nicht nur passionierte Reiter, sondern auch hunderte begeisterte Zuschauer werden erwartet. Diese dürfen sich auf ein exklusives Rahmenprogramm freuen und haben die einmalige Gelegenheit zu erleben, wie bei einer Schleppjagd Tiere und Menschen zusammenarbeiten und einander vertrauen.

Zurück zur Übersicht
Kommentieren
Kommentare
Kommentar von Rügen Blog  (11.09.2013)
»Hallo Rita, unter den geladenen Gästen waren beispielsweise die Schaupieler Florian Wünsche und Daniel Sellier aus der Serie Verbotene Liebe sowie Sanna Englund (Notruf Hafenkante). Auch der Landwirtschaftsminister von MV, Till Backhaus, lies sich das Spektakel nicht entgehen. Viele Grüße, Dein Rügen-Blog Team«
Kommentar von Rita  (07.09.2013)
»Wer sind die eingeladenen Gäste!?«