Gäste
Kostenlose Stornierung bis 45 Tage vor Anreise bei ausgewiesenen Unterkünften.
Seebrücke Sellin
Artikel erstellt am 14.01.2013
© Fujugu / Wikimedia Commons [gemeinfrei]

Sellin hat viele Gesichter

Ostseebad Sellin, Dienstag, 22.01.2013

Sellin zählt zu den beliebtesten Badeorten auf Rügen. Sie möchten mehr über ihren Urlaubsort erfahren? Dann gibt Ihnen der Ortschronist dazu Gelegenheit. Auf einer interessanten Ortführung wird er Ihnen die Sehenswürdigkeiten nahe bringen und auch von der Zeit erzählen, als Sellin noch keine Touristen kannte. Sellins Geschichte begann Ende des 13. Jahrhunderts. Die Ortschaft war im Besitz der Familie von Putbus und zählte zum Herzogtum Pommern und zu schwedisch- Pommern. Seit 1880 bestimmt der Fremdenverkehr die Geschicke im Ort. Sie werden erfahren, wo das erste Warmbad errichtet wurde und wo sich der Tennisplatz einst befand.

Die Tour führt Sie auch zur Wilhelmstraße. Sellins Flaniermeile schlechthin ist reich an verspielten Bauten der Bäderarchitektur. Der Weg führt weiter zur Steilküste, welche sie wahlweise zu Fuß oder per Aufzug überwinden. Auch die Seebrücke wird dabei nicht ausgelassen. Mit 394 Metern ist die Selliner Seebrücke die längste auf Rügen. Nach einer spannenden Ortsführung werden Sie Gelegenheit haben, das Bersteinmuseum zu besuchen oder am Strand selbst nach dem Gold der Meere zu suchen. Die Führung beginnt am 22. Januar 2013 um 10 Uhr. Treffpunkt ist die Selliner Kurverwaltung an der Warmbadstraße. Für Besitzer einer Kurkarte ist die Ortsführung kostenlos. Ansonsten wird ein Betrag von drei Euro fällig.

Zurück zur Übersicht
Kommentieren
Kommentare
Kommentar von Steffen  (21.01.2013)
»Vor allem für Architekturliebhaber ist Sellin natürlich ein Leckerbissen - die vielen Häuser in der Wilhelmstraße machen schon etwas her. Aber auch wenn man mit dem Rasenden Roland von Binz kommt sieht man bevor man in Selin einfährt einige schöne Häuser - allerdings neuerer Bauart. Ein schönes Bild von der Seebrücke (ist ja das Wahzeichen im Bäderstil) ist noch hier: http://www.hotel-sellin-ruegen.de/«