Gäste
Kostenlose Stornierung bis 45 Tage vor Anreise bei ausgewiesenen Unterkünften.
Artikel erstellt am 24.03.2016

4. Wanderfrühling Rügen - buntes Aktivprogramm für Jedermann

Rügen, 15.04.2016 - 24.04.2016

Der 4. Wanderfrühling Rügen sorgt dafür, dass zwischen dem 15. und 24. April 2016 eine ganze Insel auf den Beinen ist. Sehr verständlich – denn das Erwachen der Natur lässt sich kaum intensiver und eindrucksvoller beobachten, als wenn man sich auf die Landschaft einlässt und zu Fuß unterwegs ist. Bewegung an frischer Luft ist zudem das beste Rezept gegen Frühjahrsmüdigkeit und für die ganze Familie eine gute Gelegenheit, gemeinsame Erlebnisse und Aktivitäten zu teilen.

Jeden Tag stehen mehrere unterschiedliche Angebote zur Wahl: Geführte Wanderungen, Ortsrundgänge und Naturbeobachtungen sind nur ein Teil des vielfältigen Programms, welches unter dem Blickpunkt “Naturerlebnisse 2016” gerückt ist. Etwa 70 Wander- und Ausflugsangebote stehen auf dem Plan, sind kostenfrei nutzbar und führen zu den Zielorten: Binz, Baabe, Middelhagen, Groß Ticker, Sassnitz, Lohme, Thiessow oder Kap Arkona.

Die Auftaktwanderung führt auf die Insel Vilm. Hier werden die Teilnehmer eines der ältesten Naturschutzgebiete Deutschlands kennenlernen. Nach einer geführten Wanderung auf der einst von Malern, Mönchen und Mächtigen besuchten Insel kann die Rückfahrt wahlweise mit der nostalgischen Schmalspurbahn Rasender Roland oder mit der Pressnitztalbahn erfolgen.
Die Wanderung ist auf eine Teilnehmerzahl von 80 Personen beschränkt. Anmeldungen werden empfohlen. Die Rufnummer lautet: 038393-148260.

Am Folgetag (15. April 2016) können sich Naturliebhaber auf die Spuren der Wiesenschlüsselblume begeben und mehr über die Blume des Jahres 2016 erfahren. In Sellin gibt eine Wanderung Gelegenheit, Greifvögeln zu begegnen. In Binz können die Großsteingräber um den Schmachter See besucht werden und in Sassnitz wartet der Hochuferweg auf Wanderfreunde.

Der Sonntag beginnt mit einer Führung durch das Biosphärenreservat und zu den berühmten Kreidefelsen. Weitere Veranstaltungshöhepunkte sind Göhren zur Bäderzeit, eine Strandwanderung in Sellin, eine Fotosafari am Königsstuhl oder eine Mondscheinwanderung zum Jagdschloss Granitz. Die Abschlusswanderung führt zwischen Bodden und Feuersteinfeldern nach Lietzow. Alle Termine und das komplette Veranstaltungsprogramm können unter www.ruegen.de/wanderfruehling eingesehen werden.