Gäste
Sichere Urlaubsplanung:Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub und sichern Sie sich auf neue Buchungen eine kostenlose Stornierung bis 45 Tage vor Anreise bei ausgewählten Unterkünften.
X Wir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehen Wir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen
Weihnachtsbaum
© Ala z / Wikimedia Commons [gemeinfrei]
Artikel erstellt am 03.12.2012

Stimmungsvoll in den Advent - Adventsmarkt in Middelhagen

Middelhagen, Samstag, 08.12.2012

Der Duft von Glühwein und Mandeln steigt einem auf Rügen in der Adventszeit vielerorts in die Nase. Gerade die kleinen, gemütlichen Weihnachtsmärkte entpuppen sich als wahrer Geheimtipp. Die Gemeinde Middelhagen ist zwanzig Kilometer östlich von Bergen, auf der Halbinsel Mönchgut gelegen. Die Siedlung existiert seit Mitte des 13. Jahrhunderts und war Teil des Fürstentums Rügen. Die Kirche entstand im Jahre 1430 und im alten Schulhaus ist heute ein Museum zur Ortsgeschichte untergebracht. Nach einem Bummel über den Adventsmarkt lohnt die Einkehr im Gasthaus “Zur Linde”, welches seit hunderten von Jahren seine Gäste begrüßt.

Auf dem Adventsmarkt in Middelhagen werden Sie viel Ursprüngliches finden. Verkauft werden Tannenbäume, Adventsgestecke und vielfältige Geschenkideen. Bei Glühwein, Punsch, Kaffee, Grillspezialitäten und Schmalzstullen ist auch für das leibliche Wohl gesorgt. Die Kinder belagern den Streichelzoo, stürmen die Bastelstraße und warten gespannt auf den Weihnachtsmann, welcher sein Kommen zugesagt hat. Der Adventsmarkt in Middelhagen findet am Gebäude der Kurverwaltung statt. Eingeläutet wird die weihnachtliche Stimmung in Middelhagen am 6. Dezember 2012 mit einer Adventsandacht in der Kirche. Diese beginnt um 19.30 Uhr. Der Adventsmarkt öffnet am 8. Dezember 2012 um 12 Uhr seine Pforten.