Gäste
Sichere Urlaubsplanung:Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub und sichern Sie sich auf neue Sofortbuchungen eine kostenlose Stornierung bis 45 Tage vor Anreise bei ausgewählten Unterkünften.
X Wir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehen Wir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen
Haus des Gastes
© Andreas Horst / Wikimedia Commons [CC-by-sa 2.0/de]
Artikel erstellt am 17.04.2014

Welttag des Buches - ein Geschenk für Leseratten

Haus des Gastes, Binz, Mittwoch, 23.04.2014

Sie haben noch nicht die passende Urlaubslektüre gefunden? Dann lohnt ein Abstecher in die Binzer Bibliothek. Dort gibt es nicht nur jede Menge Lesefutter für kleine und große Feriengäste, sondern am 23. April 2014 erhalten Besucher sogar ein Buch als Geschenk. Anlass für die Aktion ist der UNESCO Welttag des Buches. Weltweit wird an diesem Tag gefeiert. Im Mittelpunkt stehen das Lesen, die Bücher und die Autoren, deren künstlerische Freiheit nicht überall auf der Welt eine Selbstverständlichkeit darstellt.

Die Buchschenkung selbst folgt einem katalanischen Brauch, nach dem man sich am Namenstag des heiligen Georg mit Büchern und Rosen beschenkt. Die Binzer Bibliothek verleiht neben Büchern auch Spiele, CDs oder DVDs. Somit steht einem unterhaltsamen Familientag auch bei Regenwetter nichts im Wege.

Wer in der Bibliothek verweilen möchte, kann in der Leseecke die Tagespresse studieren. Die Kleinen sind derweil im Spielzimmer gut versorgt. In der angeschlossenen Galerie Lichtblick finden wechselnde Ausstellungen statt. Auch im Internet können die Bibliotheksbesucher surfen. Dieser Service ist kostenpflichtig. Die Bibliothek hat täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Am Wochenende ist ab 10 Uhr offen. Tauchen Sie ein in die wunderbare Welt der Literatur und lassen sie sich von Ihrem Buchgeschenk überraschen. Die Bibliothek ist im Haus des Gastes von Binz untergebracht und hat täglich ab 9 Uhr geöffnet.