Gäste
Sichere Urlaubsplanung:Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub und sichern Sie sich auf neue Buchungen eine kostenlose Stornierung bis 45 Tage vor Anreise bei ausgewählten Unterkünften.
X Wir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehen Wir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen
© az1172 / Flickr [CC BY-SA 2.0]
Artikel erstellt am 12.08.2013

Wladimir Kaminer oder das Schweigen der Fische

Binzer Kurverwaltung, Mittwoch, 21.08.2013

An Wladimir Kaminer kommt eigentlich in der heutigen Medienlandschaft niemand vorbei. Der Verfasser der “Russendisko” aus Moskau hat bereits Millionen Bücher verkauft und ist nicht nur in Berlin heimisch geworden, sondern auch von deutschen Kinoleinwänden und aus deutschen Bücherregalen nicht mehr wegzudenken. Immer wieder beweist Kaminer, dass der Spagat zwischen Anspruch und Humor gelingen kann und sich beide Faktoren auf keinen Fall ausschließen müssen.

Wenn Sie diese Lesung besuchen, werden Sie erfahren, wie es beim Autor um das Schweigen der Fische steht. Der leidenschaftliche Angler bricht in schöner Regelmäßigkeit vom Brandenburger Häuschen am See zum Angelausflug auf - und kommt ebenso verlässlich mit leeren Händen zurück. Gehen Sie gemeinsam mit Wladimir Kaminer seiner Angler-Misere auf den Grund und erfahren Sie, warum der Autor und die Fische keine gemeinsame Sprache sprechen. Nach der Lesung werden Sie Gelegenheit haben, einen Star ohne Allüren im persönlichen Gespräch oder beim Signieren seiner Bücher näher zu kommen. Die Buchlesung mit Wladimir Kaminer findet am 21. August 2013 um 20 Uhr in der Binzer Kurverwaltung statt. Das Ticket kostet mit gültiger Kurkarte 17 Euro. Ohne Kurkarte müssen zwei Euro mehr bezahlt werden. Einen Tag später gastiert Wladimir Kaminer im Haus des Gastes in Baabe.