Artikel erstellt am 25.03.2013
Wikimedia Commons [Gemeinfrei]

Patrouille der Urlaubsranger

Sellin, Dienstag, 02.04.2013

Rügen ist vielseitig und faszinierend. Die einzigartige Landschaft ist in einem Biosphärenreservat geschützt. Ab April machen sich wieder regelmäßig die Ranger auf den Weg durch das Naturschutzgebiet. Dabei benötigen sie die Unterstützung der Urlauber. Warum also im Urlaub auf der faulen Haut liegen, wenn es auf Rügen so richtig etwas zu tun gibt. Den Rangern mit Rat und Tat zur Seite zu stehen, kann für Jung und Alt zu einem aufregenden Erlebnis werden.

Wie spannend ein Ausflug zu Fuß durch das UNESCO Biosphärenreservat sein kann, erfahren Sie nur, wenn Sie sich der Patrouille anschließen. Sie werden mithelfen, Tierpopulationen zu kontrollieren und den Vegetationsstatus zu Protokoll zu geben. Auch Tiereinrichtungen sind zu überwachen. Sie werden hautnah erleben, wie die Insel nach dem langen Winter zum Leben erwacht und welche Bedeutung dem Schutz der Landschaft zukommt. Erstmals in diesem Frühling gehen die Urlaubsranger mit Ihnen am 2. April 2013 auf Tour. Interessierte treffen sich um 14 Uhr an der Kurverwaltung in der Warmbadstraße in Sellin.

1) Wie lange möchten Sie verreisen?

2) Bitte wählen Sie Ihre früheste Anreise und späteste Abreise.

Bitte geben Sie eine Anzahl von Nächten an.
Bitte wählen Sie Ihre früheste Anreise und späteste Abreise.
Personen
2
Schlafzimmer
1