XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Stralsund

Die Hansestadt ist das Tor zur Insel

Die Hansestadt Stralsund liegt direkt an der gleichnamigen Meerenge, die im Nordosten Deutschlands das Festland von der Insel Rügen trennt. Da die Stadt somit Rügen direkt vorgelagert ist, wird sie auch als Tor zur Insel bezeichnet. Mittels der Rügendammbrücke verbindet Stralsund das Festland mit der Insel. Darüber hinaus führt von hier aus eine weitere Brücke auf die zu Stralsund gehörige kleine Insel Dänholm, die sich zwischen Rügen und dem Festland befindet.

Bereits im Jahre 1214 erhielt Stralsund nach Lübecker Vorbild das Stadtrecht. Um 1400 zählte die Stadt im südlichen Ostseeraum zu den bedeutendsten Hansestädten. Als Teil von Schwedisch Pommern gehörte Stralsund nach dem 30-jährigen Krieg fast 200 Jahre lang zu Schweden. Danach folgte die Übernahme durch Preußen im 19. Jahrhundert. Wieder im Zuge eines Krieges wurde Stralsund 1945 Teil der sowjetischen Besatzungszone Deutschlands. Danach gehörte Stralsund zur DDR. Im Zuge einer Kreisreform 2011 wurde es dann dem neuen Landkreis Vorpommern-Rügen zugeschrieben und zum Verwaltungssitz erklärt. In Stralsund leben heute circa 57.000 Menschen.

Als touristisches Zentrum des Ostseeraums ist Stralsund vor allem wegen seiner zahlreichen wunderschönen Strände ein beliebtes Ziel für Urlauber. Der Wirtschaftsstandort Stralsund ist darüber hinaus vor allem aufgrund der hier angesiedelten fortschrittlichen Technologieuntenehmen mit den Schwerpunkten Schiff- und Maschinenbau interessant.

Besonders beliebt ist Stralsund bei allen Anglern. Sie strömen in Scharen nach Stralsund, wo eine Vielzahl beliebter Fische aus dem Wasser gezogen werden können. Vom kleinen Teich bis hin zum Hafen sind hier allerlei verschiedenartige Reviere vorhanden, die jedes Anglerherz höher schlagen lassen. Auch einen Sportboothafen gibt es in Stralsund. Hier können Segelschiffe und Sportboote anlegen. Liegeplätze können in Stralsund ebenfalls gemietet werden.