Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Zudar

DFV
Sicher buchen
Geprüft und zertifiziert vom Deutschen Ferienhausverband e.V
Nights
1.5 Mio vermittelte
Übernachtungen im Jahr
 

Zudar ist eine Halbinsel im südöstlichen Teil von Rügen und liegt zwischen den Gewässern von Strelasund und dem Greifswalder Bodden. Die Halbinsel zeichnet sich durch eine malerische Landschaft mit sanften Hügeln, Wäldern, Wiesen und Feldern aus. In Zudar findet man einige gemütliche Ferienwohnungen und Ferienhäuser, die sich ideal für einen erholsamen Urlaub in der Natur eignen. Die Umgebung bietet zahlreiche Freizeitmöglichkeiten wie Radfahren, Wandern und Wassersport. Sehenswert sind unter anderem die Kirche St. Laurentius sowie der Hafen von Zudar. Wer Ruhe und Entspannung sucht, ist in Zudar genau richtig.

Ferienwohnungen in Zudar

Alle Unterkünfte in dieser Region anzeigen

Ferienwohnungen mit Hund in Zudar

Alle Unterkünfte mit Hund in Zudar anzeigen

Ferienwohnungen auf Rügen

Alle Unterkünfte in dieser Region anzeigen

Preise für Ferienunterkünfte auf der Insel Rügen: Wann kann ich sparen?

182
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Jan
Feb
Medianpreis pro Nacht in €

Verfügbarkeiten auf der Insel Rügen: Ist kurzfristig noch etwas frei?

85 %
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Jan
Feb
Verfügbare Unterkünfte in %

Urlaub in Zudar

Ihre Ferienwohnung in Zudar liegt direkt am Greifswalder Bodden und der Schoritzer Wiek. Insgesamt 15 Ortsteile gehören zu Zudar. Die Halbinsel Zudar lädt zu spannenden Ausflügen mit dem Fahrrad ein. Auch Wanderer kommen hier auf Ihre Kosten, denn die Landschaft ist atemberaubend schön. Viele Menschen mieten direkt in Zudar eine Ferienwohnung, um die Highlights der Halbinsel Zudar kennenzulernen.

Wenn Sie die Natur kennenlernen möchten, können Sie einen Ausflug zum Palmer Ort machen. Dieser Punkt ist der südlichste Ort der Halbinsel Zudar und bietet Ihnen einen spannenden Naturlehrpfad. Besuchen Sie das Schoritzer Wiek. Hier treffen Sie auf einen Aussichtsturm, von dem aus Sie einen weiten Blick über die Halbinsel haben werden.

Sie können in Zudar ein Ferienhaus ebenfalls dann buchen, wenn Sie gerne einen tollen Badeurlaub verbringen möchten. Der Ort hat einen idyllischen Naturbadestrand zu bieten, der gut sechs Kilometer lang ist. Hier können Sie einen tollen Tag mit Ihrer ganzen Familie verbringen, im Sand liegen oder im Wasser baden und schwimmen. Hier müssen Sie sich keine Sorgen über Hektik machen, denn den Trubel der großen Ostseebäder werden Sie hier nicht vorfinden. Wenn Sie Glück haben, können Sie bei gutem Wetter von Ihrem Ferienhaus in Zudar aus sogar die Umrisse der Halbinsel Mönchgut und von Greifswald erkennen.

Legendäre Zufluchtstätte Störtebekers und Geburtsstätte von Max Hofmeier

Die Halbinsel Zudar liegt zwischen der Schoritzer Wiek, dem südwestlichsten Eingang Stralsunds und dem Nordteil des Greifswalder Boddens, der gemeinhin auch als Rügischer Bodden bekannt ist. Nur 900 Meter breit ist die Insel an der schmalsten Stelle, der höchste Punkt der Halbinsel befindet sich im Osten und liegt 25 Meter über dem Meeresspiegel. Die Gemeinde Zudar umfasst die Ortsteile Freudenberg, Glewitz, Poppelvitz, Zicker, Grabow, Losentitz und Foßberg. Bis zum 12. Juni 2004 war sie selbstständig, wurde dann aber in die Stadt Garz eingemeindet. Zwischen Zudar und Stahlbrode verkehrt die Glewitzer Fähre, welche die zweit wichtigste Verbindung zwischen dem Festland und Rügen darstellt.

Zudar war einst ein Anglerdorf, wurde zum ersten Mal bereits 1166 urkundlich erwähnt und wechselte oft den Besitzer. Eine Legende besagt, dass hier der Seeräuber Klaus Störtbeker einst Zuflucht gefunden haben soll. Geschichtlich erwähnt wurde Zudar später jedoch vor allem im Zusammenhang mit der Geburt von Max Hofmeier im Jahre 1854. Dieser wurde in späteren Jahren Gynäkologe und Rektor der Universität Würzburg.

Die Halbinsel ist eine echte Naturschönheit und idealer Ausgangspunkt für Radtouren, Wanderungen oder Bootsfahrten. Zu bewundern gibt es auf der 18 km² großen Halbinsel zahlreiche Gutshäuser und mehrere Hünen- bzw. Hügelgräber. Für unvergessliche Ausblicke sorgt der Aussichtsturm an der Schoritzer Wiek. Bei gutem Wetter können von Zudar aus die Silhouetten von Greifswald, Swinemünde, der Halbinsel Mönchgut und des Jagdschlosses Granitz bewundert werden. Naturliebhaber besuchen gerne die kleine Insel Tollow im Maltziener Wiek, die von der Halbinsel Zudar fast vollständig umgeben ist. Dort haben Kormorane auf dem Feuchtgebiet ihre Kolonie. Der naturbelassene etwa 6 Kilometer lange Strand bietet außerdem beste Bademöglichkeiten.

Zu einem großen Ausflugsziel für Touristen hat sich auch Palmer Ort, der südlichste Punkt Rügens gemausert. Palmer Ort ist vor allem für seinen Küstenschutzwald bekannt. Außerdem ist der Naturlehrpfad „Erkenne Deine Welt“ sehr beliebt bei Schulklassen, da den Kindern hier die heimische Natur auf spielerische Art näher gebracht wird. Besonders sehenswert ist auch die St. Laurentius-Kirche und hier vor allem das Orgelspiel der gotischen Kirche, die im 15 Jahrhundert erbaut wurde.

Ferienwohnungen & Ferienhäuser in der Nähe von Zudar

Mehr anzeigen
EXAKTES DATUM
FLEXIBLES DATUM
Wie lange möchten Sie vereisen?
Eine Woche
Zwei Wochen

1) Wie lange möchten Sie verreisen?

2) Bitte wählen Sie Ihre früheste Anreise und späteste Abreise.

Bitte geben Sie eine Anzahl von Nächten an.
Bitte wählen Sie Ihre früheste Anreise und späteste Abreise.
Personen
2
Schlafzimmer
1